Präsentation des Forschungsprojektes „Handwerksgeselle 4.0“

Zukünftige Anwendungsfelder von Exoskeletten und Datenbrillen im SHK-Handwerk

Wir laden Sie herzlich ein zur Präsentation unserer Forschungsergebnisse. Im Sinne eines effizienten Wis­sens­­transfers möchten wir diese mit Ihnen gemeinsam bewerten.
Im Rahmen der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima mit seinen Kompetenzpartnern kognitive sowie gesundheitsförderliche Unterstützungssysteme am Beispiel einer Badsanierung für das SHK-Handwerk erforscht. Dazu gehörten auch Tests in Experimentierräumen, im Labor und auf der Baustelle.
Wir freuen uns sehr, dass Staatssekretär Björn Böhning aus dem BMAS sein Kommen zugesagt hat und das Thema im Dialog mit SHK-Nachwuchskräften aus Sicht der Politik beleuchten wird.
Ferner bieten wir Ihnen spannende Fachvorträge aus der Handwerkspraxis sowie aus der Wissenschaft.

Sie können sich unter für die Veranstaltungen bis zum 04.01.2022 anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Reisekosten werden nicht erstattet.

Über die in Berlin geltenden Corona-Regelungen werden wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig vor der Veranstaltung informieren.

 

„Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und steigender Auftragszahlen
haben wir als Denkfabrik die Aufgabe, durch technologische Innovationen
für unser Handwerk einen Ausgleich zu schaffen.“

Helmut Bramann, Hauptgeschäftsführer ZVSHK

 


am Dienstag,
25. Januar 2022
von 10:30 bis 16:30 Uhr

im FUTURIUM
Alexanderufer 2
10117 Berlin

 

 

 

___________________________________________

Anmeldung

Link zur Anmeldeseite

Programm

Download als PDF-Datei

Anreise

Download als PDF-Datei

___________________________________________

Unsere Projektvideos